HSG | Hilde-Spiel-Gasse

Wien, in Realisierung

Die Liegenschaft befindet sich im 23. Wiener Gemeindebezirk an der Ecke Hilde-Spiel-Gasse und Karl-Sarg-Gasse. Die Lage bietet eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen- als auch an den Individualverkehr. Die Liegenschaft zeichnet sich einerseits durch die Nähe zum Bahnhof Liesing als auch durch die ruhige Wohnsituation aus. Die Lage direkt am Liesinger Bach schafft optimale Voraussetzungen für die Wohnnutzung.

weiterlesen

  • Grundstücksfläche4.450 m²
  • Bebaute Fläche2.500 m²
  • Nutzfläche11.000 m²
  • MitarbeiterStefan Fussenegger, Clemens Gurtner, Zrinka Lovrekovic, Stefan Schubert, Alice Steinmetz, Mark Steinmetz
  • Bruttogeschoßfläche15.800
  • Anzahl Wohnungen156

schließen

In der Hilde-Spiel-Gasse 2 wird ein Wohnhaus mit Untergeschoss (Garage und Einlagerungsräume), Erdgeschoss, 4 Regelgeschoßen sowie zwei gestaffelte Dachgeschoße mit Gauben realisiert.

Die Einfahrt zur gemeinsam mit dem Nachbarobjekt (Hilde-Spiel-Gasse 4) genutzten Tiefgarage befindet sich an der Liegenschaftsgrenze zwischen beiden Projekten.
Daran schließt sich der Durchgang zum Hof an, in dem sich der Kinderspielplatz und Mietergärten befinden. In den Obergeschoßen der beiden Häuser befinden sich insgesamt 156 Wohnungen, die als flexible Grundrisse ausgelegt wurden. D.h., die jeweilige Größe und Anzahl der Zimmer kann mit minimalem Aufwand dem Bedarf angepasst werden, und ggf. auch in Zukunft mit verhältnismäßig wenig Aufwand verändert, oder neuen Rahmenbedingungen angepasst werden. Allen Wohnungen ist ein privater Freibereich in Form einer Loggia, eines Balkons oder einer Terrasse zugeordnet.