BRE | Abundance Gate Breitenfurter Straße

Wien, In Planung

Das geplante Abundance Gate bietet Start-ups aus dem Bereich der Biotechnologie Labor- und Büroflächen in variabler Größe samt passender Infrastruktur zur Miete an. Der Standort Breitenfurter Straße im Südwesten Wiens ist durch die Autobuslinie 62A ans öffentliche Verkehrsnetz angebunden und liegt zwischen einer öffentliche Naherholungsfläche und einer gewerblich geprägten Zone.

 

Die architektonische Lösung besteht aus zwei verschieden langen Grundkörpern, welche die modularen Büro- und Laborräume enthalten, und durch ein dazwischen liegendes Atrium samt Erschließung und Nebenräumen verbunden sind.

Der Zugang erfolgt im Erdgeschoss über ein Foyer, dem das Atrium und die zur Grünfläche orientierten Seminarräume zugeordnet sind. An der Seite zur Breitenfurter Straße befinden sich Räume für Einzelhandel; im Untergeschoss zwei Tiefgaragen für die beiden Nutzer.

Der Baukörper ist ab dem ersten Obergeschoss allseits mit auskragenden Gitterroststegen und Rankgerüsten ausgestattet, die Fassadenbegrünung und Vertical Farming ermöglichen. Dies stellt einen wichtigen Beitrag zur Klimaresilienz dar. Es wirkt unterstützend gegen städtische Hitze-Inseln und dient der Verbesserung des Mikroklimas und der Luftqualität. Das Flachdach ist begrünt und mit Photovoltaik ausgestattet.

  • MitarbeiterAndreas Mieling (Projektleitung), Peter Klinec, Robert Huebser, Dagmar Schultes, Mark Steinmetz
  • Bebaute Fläche4.312  m²
  • Bruttogeschossfläche24.535  m²
  • Nutzfläche22.952  m²
  • RenderingsClemens Gurtner
  • ProjektwebseiteLink

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen