GZL | Geriatriezentrum Liesing

Wien, Wettbewerb 2006

Leitideen des Projekts sind hochqualitatives Wohnen für pflegebedürftige Senioren in einer grünen Oase der Stadt Wien sowie die Anregung und Sensibilisierung sämtlicher Sinne der Bewohner durch die Schaffung eines entsprechenden Lebensraumes vor dem Hintergrund einer funktionellen Pflegestruktur.

 

Das Grundstück besteht aus einem Park mit zugehörigem Schloss innerhalb des Stadtteils Liesing. Wir befinden uns an einer Übergangssituation zwischen unterschiedlichen städtischen Strukturen – im Norden dicht, im Süden aufgelockert. Entsprechend der Verdichtung des Umfeldes von Süden Richtung Norden wird der Neubau mit seiner Baukörperstruktur als kammartige Bebauung vorgeschlagen. Die gewählte Art der Bebauung schließt sich Richtung Norden und öffnet sich in den Park hinein.

 

Basierend auf dem städtebaulichen Konzept ergeben sich drei Baukörpertypen, die zueinander in inhaltlich funktionellem Zusammenhang stehen:

1. Die drei Stationsbaukörper mit den Wohngemeinschaften. Diese bilden den städtebaulichen Übergang vom Blockrand zum Park. Im inneren Gefüge entstehen durch die Verschwenkung der Zimmerbaukörper Binnenräume für die Gemeinschaft, die „Tagräume“. Diese Wohngemeinschaftsräume öffnen sich über eine wintergartenartige Schrägverglasung Richtung Süden zum Schlosspark. Im Norden erzeugen diese Aufweitungen die Eingangsbereiche in die Stationen.

2. Das Tageszentrum im östlichen Bereich an der Perchtholdsdorfer Straße, das als selbstständige Funktionseinheit betrieben wird.

3. Der nördliche Randbaukörper als funktionelles Rückgrat, der die Bereiche Erschließung, Anlieferung, Ver- und Entsorgung, Personalbereiche und Verwaltung, sowie Therapie und Behandlungsräume beherbergt. Hier befindet sich auch der Vorfahrtsbereich und im Osten der Haupteingang, verbunden durch ein großzügiges Vordach.

  • MitarbeiterFriedrich Hähle, Holger Schäfer, Alice Steinmetz, Mark Steinmetz
  • Bebaute Fläche8.700 m²
  • Bruttogeschossfläche36.488 m²
  • Nutzfläche32.250 m²
  • Anzahl Zimmer296
  • Anzahl Betten338
  • RenderingsStefan Laub | qucumber.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen