TBL | TUI Blue Schruns

Schruns-Tschagguns, 2020

Das Hotel inklusive Fitness- und Spabereich ist eingegliedert in den „Aktivpark Montafon“. Der Z-förmige Baukörper zeichnet mit seinem parallelogrammförmigen Grundriss das Illbett und die Richtung der Schwimmbadstrasse nach und bildet somit das räumliche Konzept zur südlichen Geländeböschung mit bestehender Einfamilienhausbebauung. Somit entsteht eine neue räumliche Situation, welche die Außenraumqualität aufwertet und dem Ort „Aktivpark“ eine neue Identität verleiht.

 

Die Baukörperfiguration bildet in sich zwei Außenräume unterschiedlicher Qualitäten:

Den Bereich Richtung Nordosten, der einen Vorplatz entstehen lässt, welcher den zentralen Haupteingang zum Hotel, Restaurant sowie Fitness-/Spabereich bildet und das bestehende Veranstaltungszelt räumlich miteinbezieht.

Die Zone Richtung Südosten bildet den Freibereich für das Spa mit Außensauna samt anschließender Hotelgastronomie mit Terrasse und fasst den gesamten Aktivpark-Freibereich räumlich zu einer Einheit zusammen.

 

Die Z-förmige Grundrissform wird an der West- und Ostfassade schräg zur Längsrichtung aufgenommen und verleiht dem Baukörper eine betont horizontale Linearität und eine dem Flusslauf entsprechende Ausrichtung und Dynamik.

Der Baukörper entwickelt sich in Längsrichtung aus dem Sockel im Osten heraus und „hebt“ im Spabereich gewissermaßen ab. Großzügige Verglasungen in Richtung Freibad schaffen hier transparente Ein- und Ausblicke in die Umgebung.

Die Hotelgeschosse befinden sich überwiegend in Baumkronenniveau auf den Ebenen 1, 2 und 3, und vermitteln so das Gefühl des Wohnens inmitten der Natur.

  • MitarbeiterStefan Fussenegger(Projekleitung), Sabine Gubi, Giacomo Rocco
  • Bebaute Fläche1.670 m²
  • Bruttogeschossfläche8.040 m²
  • Nutzfläche7.730 m²
  • Hotelzimmer149
  • HotelwebseiteLink