WKB | Krankenhaus Bukarest

Bukarest, Wettbewerb 2016

Wohnen und Therapieren in einer allgegenwärtigen und intensiv erlebbaren Naturlandschaft ist die zentrale Idee des Beitrages. Zwischen den ebenerdig liegenden Therapiebereichen und in die Baumkronen gehobenen Wohnbereichen folgt eine grüne Trennebene sanft dem Geländeverlauf. Sie dient dem Therapiegeschoss als lichtspendendes Dach und den Bewohnern als intensiv begrünter Garten. Ein Großteil der überbauten Fläche wird so der Landschaft zurückgegeben, während gleichzeitig eine scharfe, jedoch vielfach permeable Trennung zwischen Wohnen und Therapie und Behandlung eingeführt wird – unter Erhalt großer räumlicher Nähe und kurzer Wege zwischen den beiden Bereichen.

 

Das Programm ist vertikal geschichtet. Über dem Erdgeschoss, welches alle öffentlichen Bereiche und Räumlichkeiten für die ambulante Dienstleistungen (Polyklinik und Hospital) beherbergt, befinden sich drei Baukörper:

 

  1. Ein zweigeschossiger Geriatriestationsriegel,
  2. ein viergeschossiger Hospitalstationswürfel und
  3. ein weiterer viergeschossiger Würfel, der Seniorenwohnungen beherbergt.

 

  • MitarbeiterZrinka Lovrekovic, Giacomo Rocco, Riccardo Rotelli, Mark Steinmetz
  • Bebaute Fläche4.950 m²
  • Bruttogeschossfläche22.800 m²
  • Nutzfläche17.200 m²
  • Anzahl Zimmer143
  • Anzahl Betten215

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen